Zum Hauptinhalt springen

Pitch - Die Präsentation der Idee nach außen

Pitchen ist die essentielle Präsentationstechnik in der Startup-Welt. Die Selbstlernphase zeigt den Teilnehmenden Präsentationsformen mit ihren Vor- und Nachteilen auf. Auch die Anwendung verschiedener rhetorischer und inhaltlicher Spielarten eines Pitchs sowie deren Eignung in unterschiedlichen Anwendungskontexten sind Schwerpunkte dieser Phase. Darüber hinaus werden auch häufige Fehler, und deren Vermeidung, im Rahmen eines Pitchs aufgezeigt.

Zum Kurs

Prototyping - Wie und warum?

Anknüpfend an das Qualifizierungspaket „Design Thinking“ wird in der Selbstlernphase auf den unternehmerischen Mehrwert und die Methodik zur iterativen Annäherung an ein marktfähiges Produkt durch die Erstellung von Prototypen eingegangen. Die Teilnehmenden sollen anschließend in der Lage sein, verschiedene Arten von Prototypen zu unterscheiden und geeignete Herangehensweisen an die Erstellung und die Testung von Prototypen kontextspezifisch auszuwählen. Die Lehreinheit bereitet gut auf die durch StartMiUp veranstalteten Prototyping Rallyes vor.

Zum Kurs

Rechnungelegung für Existenzgründende

Die Selbstlerneinheit vermittelt die Grundlagen der Rechnungslegung. Hierbei sollen die Teilnehmenden im Besonderen befähigt werden, buchhalterische Vorgänge zu verstehen und Auswirkungen unternehmerischer Handlungen in Bezug zu buchhalterischen Auswirkungen zu erfassen. Gleichzeitig sollen sie ein grundlegendes Verständnis für Bilanzierung erwerben, welches sie befähigt, Jahresabschlüsse und Bilanzbewerbungen nachzuvollziehen.

Zum Kurs

Social Entrepreneurship

Dieses Modul taucht tief in die Welt des sozialen Unternehmertums ein und beleuchtet, was sich genau hinter dem Begriff "Social Entrepreneurship" verbirgt. Es werden inspirierende Beispiele von sozialen Unternehmungen vorgestellt, die zeigen, wie man mit innovativen Geschäftsmodellen gesellschaftliche Herausforderungen angehen kann. Weiterhin werden die verschiedenen Dimensionen von Sozialunternehmertum erörtert, um ein umfassendes Verständnis für dieses facettenreiche Feld zu entwickeln. Ein zentrales Element des Moduls ist die Wirkungsplanung: Wie kann man die gewünschte soziale Wirkung erzielen und wie lässt sich diese mit einer Wirkungslogik verknüpfen? Abschließend wird erläutert, wie eine effektive Zusammenführung von Wirkungs- und Geschäftsmodell gelingt, um sowohl sozialen als auch wirtschaftlichen Erfolg zu erzielen.

Zum Kurs

Unternehmensversicherung - Wie versichere ich meine Existenzgründung?

Diese Selbstlernphase soll genutzt werden, um die Möglichkeiten und Notwendigkeiten zur Versicherung von Unternehmen / Gründungsvorhaben zu vermitteln. Hierbei ist ein besonderer Fokus auf die Kontextualität der Vorhaben zu legen, der besonders auf die Dimension des Kundenkontakts, Haftbarkeit und Technologie bezogen ist.

Zum Kurs

Value Proposition Canvas

Value Proposition, das Werteversprechen beschreibt welchen Nutzen Deine Kunden durch ein Produkt Deines Unternehmens erhält. Das Value Proposition Canvas ist ein kundenzentriertes Werkzeug mit dem Du systematisch an Deinem Werteversprechen arbeitest. Hier wird Dir gezeigt, wie es geht.

Zum Kurs

Addon

Venture Capital Investment - Unternehmensfinanzierung

Dieses Qualifizierungspaket schafft ein grundlegendes Verständnis für die Grundlagen der Unternehmensfinanzierung. Darunter fällt ein Verständnis für die Ansätze der Innen- und Außenfinanzierung, sowie die Eigen- und Fremdkapitalfinanzierung. Darüber hinaus werden diverse Quellen der Eigenkapitalfinanzierung diskutiert und Schritte zur Einwerbung dieser skizziert.

Zum Kurs

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Die von uns eingesetzten sind essenziell für den Betrieb der Seite. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.