Direkt zum Inhalt
Events In Mi
Originalfoto: Annika Weertz (JLU Idea Slam 2019)

Immer auf den Laufenden sein, was gerade bei StartMiUp passiert?

Klingt gut? - Jetzt das StartMiUp Bulletin abonnieren!

Termine

Karriere weltweit 2021 – Die Online-Jobmesse von JLU und THM

Karriere weltweit 2021 – Die Online-Jobmesse von JLU und THM

Übersicht

Titel:
Karriere weltweit 2021 – Die Online-Jobmesse von JLU und THM
Wann:
Mi, 1. Dezember 2021, 12:00 Uhr - 17:00 Uhr
Wo:
Online
Kategorien:
THM , JLU
In den Kalender übernehmen:

Beschreibung

Wie gelingt der erfolgreiche Berufseinstieg? Mit welchen Qualifikationen kann ich punkten? Wie verfasse ich eine Initiativbewerbung? Wie bewerbe ich mich mit wenig Berufserfahrung? Soll ich eine berufliche Karriere im diplomatischen Dienst ins Auge fassen?

Antworten auf diese und weitere Fragen bietet die Online-Berufsmesse „Karriere weltweit“ von Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) und Technischer Hochschule Mittelhessen (THM) am Mittwoch, 1. Dezember 2021, von 12 bis 17 Uhr. Die Organisation der Messe erfolgt durch IQB Career Services.

Zum dritten Mal laden beide Hochschulen gemeinsam, pandemiebedingt diesmal in einem Online-Format, zu einem großen Karrieretag ein. Studierende, Promovierende sowie Absolventinnen und Absolventen können am 1. Dezember 2021 auf der Online-Messe „Karriere weltweit“ mit Unternehmen aus der Region, aber auch mit internationalen Institutionen in Kontakt treten.

JLU und THM sind international ausgerichtet. Beide Hochschulen setzen alles daran, ihre Studierenden auf den Einstieg in das Berufsleben bestens vorzubereiten. Mit dem Angebot einer gemeinsamen Messe für den Berufseinstieg unterstützen sie ihre Studierenden sowie Absolventinnen und Absolventen beim Übergang vom Studium in die Arbeitswelt und reagieren gleichzeitig auf gesellschaftliche Herausforderungen, etwa den Fachkräftemangel.

Interessierte erhalten über die Webseite www.karriereweltweit.com alle Informationen rund um die Karrieremesse mit den ausstellenden Unternehmen und Institutionen sowie zum Rahmenprogramm. Auf der Webseite befindet sich auch der Link zum Portal, über das die Onlinemesse angeboten wird. Besucherinnen und Besucher registrieren sich dort im Vorfeld mit wenigen Klicks für das Event. Am Messetag selbst gibt es die Möglichkeit, die ausstellenden Institutionen an einem virtuellen Messestand zu besuchen. Bis zu fünf Personen können sich spontan per Video in den Stand einwählen und Gespräche wie an einem „normalen“ Messestand führen. 20 weitere Teilnehmende können sich per Chat in das Gespräch einklinken. Dieses Szenario spiegelt die klassische Situation an einem Präsenz-Messestand wider, zudem sind aber private spontane 1-zu-1-Videogespräche möglich.

Ein attraktives Rahmenprogramm aus Vorträgen und Workshops rundet das Angebot ab: Neben Workshops wie z.B. „Tipps für die erfolgreiche Gehaltsverhandlung“, „Berufsfelder im Umweltschutz“, „Navigation durch das Assessment Center“, „Die ersten 100 Tage im Unternehmen“, „Tipps zur Gründung eines eigenen Unternehmens: StartMiUp - Das Startup-Netzwerk Mittelhessen“ und „Bewerben ohne Berufserfahrung“, gibt es die Möglichkeit regionale, nationale und internationale Arbeitgeber kennenzulernen. Unter anderem stellen sich die Vereinten Nationen, das Auswärtige Amt, das Welternährungsprogramm (UN World Food Programme) und das Goethe-Institut mit ihren jeweiligen Jobperspektiven im Rahmenprogramm vor. Aber auch regionale Karrieremöglichkeiten werden z.B. durch einen Vortrag des Regionalmanagements Mittelhessen zum Thema: „New York, Rio, Dillenburg – Die besten Jobs vor der Haustür finden“ vorgestellt. Um vorherige Anmeldung zum Rahmenprogramm wird gebeten: www.uni-giessen.de/rahmenprogramm

Du möchtest nach dem Studium in die Selbstständigkeit gehen –  doch für eine Unternehmensgründung fehlt dir noch die zündende Idee? StartMiUp, das Startupnetzwerk Mittelhessen, zeigt dir von 16 bis 16:45 Uhr im Vortrag "Tipps zur Gründung eines eigenen Unternehmens" deine Möglichkeiten auf.
Den Anfang macht Tristan Herbold, Geschäftsführer des ECM, dem Gründungszentrum der JLU. Er stellt drei Wege zur eigenen Gründungsidee vor. Danach berichten Gründer:innen von ihrer Laufbahn und teilen, was sie dabei Wichtiges gelernt haben. Zum Schluss stellt StartMiUp-Projektkoordinatorin Katharina Monaco alle Beratungs- und Unterstützungsangebote im Bereich Gründung vor, die du an der JLU, THM und UMR kostenlos nutzen kannst.

Anmeldung unter: https://www.uni-giessen.de/fbz/zentren/zfbk/career/karriereweltweit/veran/startupnetzwerk

Bitte beachtet, dass zusätzliche eine Registrierung auf der Eventplattform erforderlich ist: https://app.talentspace.io/landing/333112424024131333

Die digitalen Messebesucherinnen und -besucher dürfen sich auf eine spannende Online-Messe freuen. Auch die kostenfreien Bewerbungsmappenchecks mittels 1-zu-1-Videogesprächen durch das Hochschulteam der Agentur für Arbeit Gießen sollte man sich nicht entgehen lassen.

Die Teilnahme an der Online-Messe „Karriere weltweit“ ist kostenfrei.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Anmeldemöglichkeiten und alle weiteren Informationen: www.karriereweltweit.com

Kontakt

Name:
Karriere weltweit
E-Mail:

Veranstaltungsort

Standort:
Online
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Die von uns eingesetzten sind essenziell für den Betrieb der Seite. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.